10 gute Gründe für den Aufbau einer Talent Community
Von Dr. Christoph Herrlich am 03.05.2012 um 15:12 | Talent Relationship Management

Immer mehr Firmen denken aktuell über den Aufbau einer eigenen Talent Community nach. Und dies aus gutem Grund: Der einmal geknüpfte, persönliche Kontakt zwischen Einstellungskandidat („Talent“) und Unternehmen ist für beide Seiten oftmals wertvoller als es zunächst den Anschein hat. Talente wünschen sich den dauerhaften Kontakt und besondere Angebote von Unternehmen, um sie vorab bereits kennenzulernen. Im Gegenzug kann sich auch das Unternehmen ein besseres Bild vom Kandidaten machen und ihn so bis zur Rekrutierung an sich binden.

Die folgenden 10 Gründe sprechen aus Unternehmens- und Talentsicht für den Aufbau und Betrieb einer Talent Community:

  1. Aufrechterhalten einer Win-Win-Situation: Oftmals möchten Unternehmen und Talente beiderseits in Kontakt bleiben. Sie sind sich einig, dass man künftig gerne zusammenarbeiten würde. Auf Unternehmensseite ist aktuell aber keine passende Stelle frei oder das Talent selbst ist noch gebunden, weil z.B. die Ausbildung noch nicht abgeschlossen ist.
  2. Mobile Erreichbarkeit: Der Kontakt zu einem potenziellen Arbeitgeber ist für ein Talent spannend, hat aber oft nicht die höchste Priorität. Daher informiert sich ein Talent gerne unterwegs über interessante Neuigkeiten. Eine Talent Community kann auch als App zur Verfügung gestellt werden und das Talent so jederzeit begleiten.Contact Note
  3. Aktives Bemühen zahlt sich aus: Das neudeutsch als Active Sourcing bezeichnete aktive Bemühen von Unternehmen um Talente ist ein sehr positives Signal für die Talente. Insbesondere die Mitgliedschaft in einer Talent Community schafft eine exklusive Verbundenheit zu einem Unternehmen, obwohl man dort noch gar nicht arbeitet.
  4. Pull-Kommunikation: Talente schätzen die Kombination aus der unaufdringlichen Community als Pull-Medium und der gut dosierten aktiven Ansprache durch Recruiter über personalisierte Newsletter.
  5. Online-Interaktion, die sinnvoll ist: Das Unternehmen versorgt Talente mit maßgeschneiderten Karriere-Informationen, Talente umgekehrt das Unternehmen mit allen relevanten Informationen zu ihrer Person. Beide Seiten sind stets gut informiert.
  6. Talent Pool-Differenzierung: Eine Talent Community macht es sehr einfach, differenzierte Talent Pools (z.B. Bachelor-Studenten, Praktikanten, Graduates etc.) aufzubauen und sie mit effizientem Ressourceneinsatz angemessen anzusprechen und zu pflegen.
  7. Persönlicher Kontakt statt unpersönlicher Massenkommunikation: Eine Talent Community ermöglicht es, sehr effizient und gleichzeitig auf persönlichem Niveau mit einer Vielzahl von Kandidaten in Kontakt zu bleiben. Die vorher völlig unpersönliche Massenkommunikation wird deutlich verbessert und Talente werden zielgerichtet entsprechend ihrer Bedürfnisse und ihres aktuellen Status angesprochen.
  8. Kombination mit Offline-Events: Keine Community sollte rein virtuell existieren. Auch die virtuelle Talentbindung ist dann besonders viel wert, wenn man sich von Zeit zu Zeit auch persönlich sieht. Mit der Talent Community können Talent-Veranstaltungen einfach online organisiert werden, sodass sich Online- und Offlinewelt ideal ergänzen.
  9. Lebendige Datenbank: Kontakt- und Karrieredaten von Kandidaten sind in einer klassischen Datenbank schnell veraltet. Die Datenbank einer Talent Community wird von Talenten dagegen stets aktuell gehalten, indem sie ihr eigenes Profil regelmäßig selbst pflegen.
  10. Es wird auch sichtbar, wer kein Interesse hat: Auch eine Talent Community ist nicht immer erfolgreich, da nicht jedes vermeintlich interessierte Talent wirklich den Kontakt zum Unternehmen hält. Sie erfahren durch die Talent Community genau, wer besonders am Unternehmen interessiert ist.

Welcher dieser Situationen konnten Sie bereits in Ihrem Unternehmen erleben?

Fazit: Eine Talent Community gestattet Unternehmen erstmals ein effizientes Talent Relationship Management, das bisherige Investitionen etwa in Karrieremessen oder Studentenbindungsprogramme sinnvoll ergänzt und besonders lohnend macht: Kontakte zu Talenten bleiben in der Talent Community erhalten und können zum passenden Zeitpunkt für beide Seiten nutzbar gemacht werden.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Tags: , , , , , , .
Bookmark: permalink.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie dürfen folgende HTML tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>