10 Gründe, warum sich Alumni durch eine exklusive Alumni-Community besser an ihre Alma Mater binden

Voraussetzung für eine möglichst starke Bindung von Alumni an ihre Alma Mater ist eine hohe Identifikation der Alumni mit ihrer Alma Mater. Eine exklusive Alumni-Community kann zur zweiten Heimat für die Alumni werden und erhöht dadurch die Identifikation und infolgedessen auch die Stärke der Bindung. Warum aber hilft eine exklusive Community, die Bindung so stark zu steigern? Hier finden Sie die 10 wichtigsten Gründe.

1. Corporate Identity
Eine exklusive Alumni-Community einer Hochschule sollte in deren Corporate Design gestaltet werden – die Alumni erkennen so ihre „Heimat“, fühlen sich wohl und bauen Identifikation auf.

2. Professoren
In einer Alumni-Community, in der sich die Dozenten der Alumni aktiv beteiligen, findet meist ein reger Austausch statt. Die Alumni können zusammen mit anderen Ehemaligen in Erinnerungen über ihre Dozenten aus der Studienzeit schwelgen oder nun auf Augenhöhe mit ihnen diskutieren.

3. Kommilitonen
Ehemalige Kommilitonen in einer exklusiven Alumni-Community wiedertreffen und sich gemeinsam über das (ab und zu auch mal wilde) Studentenleben auszutauschen (ohne dass Unberechtigte davon erfahren) –mal ehrlich, was gibt es für einen besseren Grund, seiner Alma Mater verbunden zu bleiben?

 

4. Events
Wenn sich die Alumni online in der Community zu Events der Alma Mater anmelden können, sind sie zum einen begeistert, dass die moderne Technologie der Online-Anmeldung ihre Alma Mater schon erreicht hat. Zum anderen intensiviert ein Treffen und Wiedersehen mit Hochschule, ehemaligen Kommilitonen und Dozenten die Beziehung zur Alma Mater.

5. Bilder
Der Mensch arbeitet sehr viel mit visuellen Eindrücken. Bilder der Hochschule, des Studiums und von Veranstaltungen, die nur in der Alumni-Community zur Verfügung stehen, erzeugen ein vertrautes (und vielleicht sogar sehnsüchtiges) Gefühl.

6. Persönliche Daten
Studierende können persönliche Daten von ehemaligen Kommilitonen einsehen, die diese nur in einer geschlossenen Alumni-Community frei geben würden – die Bindung an die Alma Mater als seriöse Organisation ist der Hauptgrund für diese Offenheit.

7. Stellenangebote
Stellt eine Hochschule oder ein Mitglieder des Netzwerkes Stellenangebote für die Alumni in einer exklusiven Community zur Verfügung und findet ein Alumni dadurch eine neue Stelle, stärkt das die emotionale Bindung zur Alma Mater enorm.

8. Exklusive Informationen
Exklusive Informationen wie aktuelle Forschungsberichte, die nur oder zuerst in der geschlossenen Alumni-Community veröffentlicht werden, verdeutlichen für Alumni den Eindruck, dass sie immer noch aktuelle und zuverlässige Fachinformationen von ihrer Alma Mater erhalten.

9. Primärsystem
Nutzt die Hochschule die exklusive Alumni-Community als primäres System, laufen hier alle Informationen (auch aus anderen Medien, wie beispielsweise Twitter) zusammen. Ein Login – alle Infos: Das vereinfacht den Überblick für die Alumni.

10. Emotionalität
Je emotionaler die Inhalte wie Bilder, Artikel oder Interviews in der Alumni-Community sind, desto stärker wird das Zugehörigkeitsgefühl der Alumni zu ihrer Alma Mater gefördert – und dadurch wiederum die Bindung zu ihr.

Es gibt sicher noch weitere Gründe, warum eine exklusive Alumni-Community die Alumni an ihre Alma Mater bindet. Kennen Sie welche?