13. und 14. Tipp zum Aufbau einer erfolgreichen Community

Nach einiger Zeit geht es heute weiter in der Reihe „Tipps zum Aufbau einer erfolgreichen Community“. Viele Community Manager denken oft so umfassend und kompliziert, dass sie die einfachen Dinge ganz aus den Augen verlieren. Daher möchte ich heute darauf eingehen, wie man mit einem Gastprofil für Besucher und mit dem Einstellen von Bildergalerien nach Veranstaltungen ziemlich einfach Besuchs- und Interaktionsanreize in der Community schaffen und davon profitieren kann.

13. Gastprofil für Besucher

Wenn ein Besucher das erste Mal auf die Website Ihrer Community kommt, wird er schnell feststellen, dass er einen Login braucht, um Inhalte zu sehen. Dabei tritt ein Großteil der Besucher den Rücktritt an – verständlicherweise.

Per Klick vergrößern! Gastprofil der Community der Frankfurt School of Finance & Management

Denn der Besucher hat meistens keine Ahnung, ob ihm der häufig ein paar Minuten dauernde Registrationsprozess wirklich etwas bringt und sucht daher lieber weiter im Internet nach frei zugänglichen Informationen. Daher ist es wichtig, dass Sie auch Ihren nicht-registrierten Besuchern schon mal ein paar Häppchen an Informationen bieten. Dies kann zum einen durch die externe Einbindung von Community-Inhalten geschehen, zum anderen können Sie dem Besucher ein Gastprofil zur Verfügung stellen.

Das Gastprofil ermöglicht den nicht-registrierten Besuchern einen ersten, eingeschränkten Einblick in Ihre Community. Dabei können Sie natürlich selbst bestimmen, was für das Gastprofil sichtbar ist. So kann der Besucher schnell erkennen, dass Ihre Community mit interessanten Inhalten gefüllt ist und rege genutzt wird. Diese Differenzierung der Inhalte zeigt dem Besucher zum einen, dass Ihre Community hilfreiche Beiträge enthält, weckt aber auch Neugier auf weitere, lesenswerte Content: Einen besseren Grund zur Registration können Sie ihm nicht geben.

14. Bildergalerien nach Veranstaltungen

Nehmen wir an, Sie sind auf einem Event von Organisation XYZ. Sie knüpfen neue Kontakte, unterhalten sich mit Bekannten, es werden Fotos gemacht. Die meisten Eventteilnehmer werden ein großes Interesse danach haben, die Fotos der Veranstaltung zu sehen. Hier bietet sich für Sie als die veranstaltende / beteiligte Organisation die Chance, mit einfachen Mitteln viel Traffic in Ihre Community zu locken: Laden Sie die Bilder der Veranstaltungen in eine Bildergalerie in Ihre Community (die haben Sie natürlich vorher schon mal aussortiert). So sind die Bilder von der Außenwelt geschützt und nur Teilnehmer des Events können Sie einsehen, sich auf den Bildern taggen und sich darüber austauschen. Zudem bieten Sie so den Anreiz für andere Eventteilnehmer, die von ihnen gemachten Fotos ebenfalls in die Community hochzuladen.

Das Einstellen von Bildergalerien nach Veranstaltungen steigert also mit einfachen Mitteln die inhaltliche Attraktivität Ihrer Community und fördert zudem gleichzeitig die Vernetzung mit alten und neuen Kontakten, wenn sich Eventteilnehmer auf den Fotos in der Community wiederfinden. Die Nachbereitung der Veranstaltung ist in dieser Form auch für Sie lohnenswert: Sie erhalten oftmals gleich in der Bildergalerie Feedback zur Veranstaltung selbst (z.B. unter dem Foto vom Buffet schreibt Userin A: „Das Buffet war köstlich! Hab schon lange nicht mehr so gut auf einem Event gegessen!“). User, die nicht an der Veranstaltung teilgenommen haben, können sehen, was Ihnen entgangen ist und werden sich so beim nächsten Mal eher anmelden, um nicht den ganzen Spaß zu verpassen.

Welche Erfahrungen haben Sie mit Gastprofilen in geschlossenen Communities bereits gemacht? Sind diese Maßnahmen Ihrer Meinung nach tatsächlich erfolgreiche Mittel zur Anreizschaffung?