Bosch Logo

Erfolgsgeschichte

TRM-Lösung bei Bosch

Über Bosch

Bosch ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen, welches weltweit „Technik fürs Leben“ herstellt.

  • 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in 60 Ländern
  • Mitarbeiterzahl (April 2015): 360.000
  • Umsatz (2014): 48.951 Millionen €

 

Case Study: Bosch

In dem Interview mit Linda Linzenbold (Manager Personalmarketing bei Bosch USA) erfahren wir, wie Bosch Deutschland und USA die Talent Relationship Management-Lösung IntraWorlds | Engage einsetzen. Während in Deutschland bereits eine starke Kandidaten-Pipeline aufgebaut wurde und der Fokus auf Top Talenten liegt, geht es in den USA darum, eine größere Gruppe an Talenten anzusprechen, um die Bekanntheit zu erhöhen.

Wollen Sie mehr über die eingesetzte Lösung erfahren?

IntraWorlds | Engage

Zusammenfassung des Interviews

In dem Interview erläutert Linda Linzenbold, Manager Personalmarketing bei Bosch U.S.,  die Strategie und Umsetzung des Talent Relationship Management-Programms bei Bosch. Dabei beleuchtet sie insbesondere den erfolgreichen Einsatz der TRM-Software von IntraWorlds in Deutschland und in den USA.

Linzenbold erzählt von ihrer Erfahrung mit Studenten, dass sie nicht Teil der Masse sein wollen, sondern gerne das Gefühl haben, individuell behandelt zu werden. Darauf basierend erklärt sie den Ansatz von Bosch im Hinblick auf die Ansprache neuer Kandidaten.

Folgende Punkte sind besonders wichtig:

  • Aufbau einer starken und persönlichen Beziehung zu den Kandidaten
  • Beteiligung des operativen Managements im Programm
  • Transparente Gestaltung des Programms

Als wir nach den Vorteilen der Nutzung eines TRM-Systems fragen, sagte Linzenbold, dass bereits viele unterschiedliche Vorteile und Ergebnisse des Programms festgestellt werden konnte. So sei ein zentraler Vorteil die Automatisierung personalisierter Kommunikationen. Dabei können verschiedene Talentgruppen mit individuellen Inhalten angesprochen werden.

Zusätzlich wird das System genutzt um:

  • Jobstellen aufzugeben,
  • Kandidaten zum Praktikantenprogramm einzuladen und
  • Kandidaten über relevante Neuigkeiten und Veranstaltungen zu informieren.

Die TRM-Plattform hat es Bosch ermöglicht, eine starke Talent Pipeline mit qualifizierten Kandidaten, die Interesse an einer späteren Karriere bei Bosch zeigen, aufzubauen.

Auf unsere letzte Frage welche Ziele Bosch mit dem TRM-Programm verfolge, antwortete Linzenbold, dass sie das TRM-Programm als wichtige Quelle für zukünftige Neueinstellungen sieht. Linzenbold zufolge sind weitere Ziele die Reduzierung der Mitarbeiterfluktuation sowie eine höhere Anzahl erfolgreicher Interviews.

Weitere Kundenprojekte finden Sie hier:

Case Study: Accenture

In einem Interview erläutert Melanie Stracke von Accenture, wie sie es schafft die besten Talente zu begeistern und füraeinen Einstieg zu gewinnen.

Alumni Management bei ABB

In dem Interview berichtet Sarah Dovlo (Head of HR Marketing Europe & Switzerland) wie ABB die IntraWorlds | Alumni Lösung nutzt, um mit ehemaligen Mitarbeitern in Kontakt zu bleiben.

Case Study: Fraunhofer-Gesellschaft

Erfahren Sie wie Europas größtes Forschungsinstitut mit IntraWorlds | Engage vielversprechende Talente an sich bindet.

Erfahren Sie wie Intraworlds Lösungen auch Ihrem Unternehmen helfen können!

Demo anfordern

KONTAKT
DEMO