TRM bei BOSCH Deutschland & USA

Talent Relationship Management bei BOSCH in Deutschland & USA

Linda Linzenbold und Vera Winter stellen das TRM-Programm bei Bosch vor. In der Präsentation diskutieren sie die unterschiedliche Anwendung des eingesetzten Systems in den USA und in Deutschland. Vera Winter erklärt, dass das System in Deutschland hauptsächlich auf Bosch-Studenten und Praktikanten ausgerichtet ist. Diese können über das Bosch-Studenten-Portal z.B. verschiedene Karrieremöglichkeiten, wie zum Beispiel ein Auslandspraktika, beantragen und zu ihrem persönlichen Mentor Kontakt aufnehmen. Linda Linzenbold erklärt im Weiteren das TRM-Programm von Bosch USA. Im Gegensatz zum deutschen Ansatz, soll dieses offener gestaltet werden, sodass zum Beispiel auch Highschool-Schüler Zugang zu dem Online-Portal haben. Da die Mentalität in den USA eine andere ist, müssen gewisse Schritte angepasst werden: Zum Beispiel muss der Anmeldevorgang möglichst einfach und weniger zeitaufwändig gestaltet werden. Außerdem muss die Marke stärker kommuniziert werden, da diese in den USA noch weitaus weniger bekannt ist, als in Deutschland. Neben der Präsentation, die Sie mit dem Formular kostenlos anfordern können, finden Sie hier ein kurzes Interview mit Linda Linzenbold.

Präsentation von Vera Winter & Linda Linzenbold kostenlos anfordern

Unter folgendem Formular können Sie die gesamte Videoaufzeichnung der Präsentation kostenlos und unverbindlich anfordern.

 

http://info.intraworlds.com/bosch-contact-DE.html

KONTAKT
DEMO