Die Candidate Journey neu gestalten – World Talent Forum 2014

Unternehmen stehen vor der Herausforderung die besten Kandidaten schnell zu identifizieren, sie für das Unternehmen zu begeistern und durch einen systematischen Bewerbungsprozess zu führen. Der Weg vom ersten Kontakt bis zur tatsächlichen Einstellung, die sogenannte Candidate Journey, muss von dem Unternehmen systematisch eingeleitet und gesteuert werden. Dabei stehen Themen wie Employer Branding, Active Sourcing, Candidate Engagement und Talent Acquisition im Fokus. Genau diese Bereiche sind auch Kernthemen auf dem diesjährigen World Talent Forum und werden von führenden Unternehmen vorgetragen und diskutiert.

Von Employer Branding bis zur Einstellung

Besonders interessant wird das Unternehmen durch seine Arbeitgebermarke. Diese sollte nicht nur vorhanden sein, sondern auch explizit kommuniziert werden, da das Kandidateninteresse mit der Arbeitgebermarke selbst steht und fällt. Kandidaten sollten zielgruppenspezifisch angesprochen und ermutigt werden, sich mit ihrem potentiellen Arbeitgeber auseinanderzusetzen.

Die proaktive Ansprache des Kandidaten ist der erste Kontaktpunkt und die Basis für die weitere persönliche Beziehungspflege. Candidate Engagement, also das Begeistern des Kandidaten, ist dabei der Schlüssel für eine langfristige Bindung über den gesamten Recruitingprozess hinweg.

Auf der Zielgeraden hin zu einer erfolgreichen Personalgewinnung ist es essenziell eine systematische und moderne Talent Acquisition Strategie zu entwickeln und umzusetzen. Die Anforderungen an den Bewerbungsprozess werden dabei sowohl durch die Unternehmen, als auch durch die Kandidaten definiert. Denn Bewerber der GenY und GenZ erwarten nicht nur eine schnellst mögliche Bearbeitung und einen qualitativ hochwertigen Prozess – der professionelle Bewerbungsablauf soll dazu auch noch möglichst transparent und persönlich gestaltet werden.

Best Practices auf dem World Talent Forum 2014

Auf dem World Talent Forum treffen Personaler zusammen und diskutieren über aktuelle Trends und Möglichkeiten in HR. Internationale Referenten wie Sjoerd Gehring von Accenture und Duke Daehling von IBM präsentieren ihre persönlichen Erfahrungen im Themenbereich Talent Acquisition Strategy. Severine Fiegler (Infineon) erklärt in ihrem Vortrag, was Sales und HR gemeinsam zur Talent Attraction beitragen können.

Einen Einblick in globale Strategien geben Linda Linzenbold, Janelle Hawes(BOSCH USA) und Vera Winter (BOSCH Germany) zum Thema Candidate Relationship Management & Engagement. Ebenso referieren Roman Dykta(KPMG), sowie Gero Hesse(embrace) über den Einsatz von Engagement-Methoden beginnend im Alltag von Schülern bis hin zum Einstieg in das Unternehmen.

Das Thema Employer Branding und HR Marketing wird von Andrea Schmitz (Metro) und Robin Erickson (Bersin by Deloitte) vorgestellt und bietet interessante Erfahrungen rund um den Aufbau und den Erhalt einer Arbeitgebermarke.